Haarausfall

im Laufe eines Menschenlebens. Da jedes Haar drei bis fünf Jahre alt wird, besteht die Möglichkeit, dass Sie im Alter von 60 bis 100 Jahren eine Glatze bekommen. Wieso leiden dann einige Menschen dennoch an Haarausfall?  weiterlesen… Read more

Haarausfall tritt bei Männern und Frauen häufig auf und ist erblich bedingt. Mit anderen Worten: Sie können den Haarausfall ohne entsprechende Mittel nicht verhindern. Sofern der Haarausfall schon vor Ihrem 40 Lebensjahr einsetzt, kann dies insbesondere große Auswirkungen auf Ihr Selbstvertrauen haben. Glücklicherweise gibt es heutzutage gute Mittel, die den Haarausfall bremsen, vollständig beenden oder den Prozess sogar umkehren. Sofern Sie rechtzeitig mit der Behandlung anfangen, wirken die Mittel besonders gut. Read more

Man nehme einige Stammzellen aus dem Haarfollikel, vermehre diese in einer Schale, setzte diese in die Haut zurück und lasse das Haar wieder wachsen. Forschern aus Amerika ist dies gelungen. Haar ist nur der Anfang. weiterlesen… Read more

Der Berater kann aufgrund einer Analyse sehen, welche Behandlung für Sie am besten passt. weiterlesen…  Read more